C a r o t a Clava - berlin - magdeburg

Ganzheitliche Gesundheits- & Ern├Ąhrungsberatung!

Pesto aus Radieschengr├╝n

Zubereitungszeit: 15 Minuten / f├╝r 2 kleine Gl├Ąser (100 ml)

Zutaten

  • Das Blattgr├╝n von einem Bund Radieschen
  • 2 bis 3 Radieschen
  • 1 Hand voll Sonnenblumenkerne (wahlweise auch Walnuss- oder K├╝rbiskerne)
  • ┬áSaft einer viertel Limette
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml Oliven├Âl
  • 1 Prise Salz & Pfeffer zum W├╝rzen

Zubereitung

  • Das Blattgr├╝n daumenbreit vom Radieschenbund abschneiden, gut waschen und trocken sch├╝tteln / schleudern.
  • Die Radieschen ebenso waschen und in kleine W├╝rfel hacken,┬ádie Knoblauchzehe sch├Ąlen.
  • in einen Zerkleinerer die Bl├Ątter legen, die N├╝sse / Kerne┬á und die Knoblauchzehe┬ádar├╝ber streuen, den Limettensaft dar├╝ber giessen & immer intervallweise, langsam "anmixen".
  • Das Oliven├Âl nach und nach dazu geben, mit Salz & Pfeffer w├╝rzen & nochmal kurz Schub f├╝r Schub mixen. So, dass kein Brei entsteht.
  • Nach dem Mixen die Radieschenst├╝cken unterr├╝hren & das fertige Pesto auf Gl├Ąser verteilen.
Die Gl├Ąser kann man einfrieren. Nach der Herstellung ist das pesto f├╝r 2 Tage im K├╝hlschrank haltbar.

 

Dieses einfache Pesto bekommt natürlich ein Nachhaltigkeitssternchen, da wir ab jetzt ein ganzes Radieschenbund zu verwerten wissen. Hinzu kommt der Fakt, dass es sich, wie bei vielen Blattgrünen von Gemüsen um ein wahres Superfood handelt. 

Hinweis┬áDie Bl├Ątter m├╝ssen wirklich gut gewaschen und geschleudert werden. Es k├Ânnen sich Reste von Pflanzenschutzmitteln o.├Ą. zwischen Frucht und Blatt befinden. Um sicher zu gehen, sind BIO Produkte zu empfehlen (oder selbstverst├Ąndlich selbst geerntet).

Bitte besuche diese Seite bald wieder. Vielen Dank f├╝r Dein Interesse!

zur├╝ck zu Rezepte

 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram