C a r o t a Clava - berlin - magdeburg

Ganzheitliche Gesundheits- & Ernährungsberatung!

Cremige Linsensuppe mit Mango & frischem Babyspinat

Zubereitungszeit: 30 Minuten / f√ľr 2 bis 3 Personen

Zutaten

  • 3 H√§nde voll frischen Babyspinat
  • 1 grosse Tasse gelbe (oder orange)¬†Linsen
  • 2 M√∂hren
  • 1 Handvoll Mangost√ľcken (TK oder frisch)
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 bis 3 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll K√ľrbiskerne
  • 400 ml Kokosmilch
  • 150 ml Gem√ľsebr√ľhe
  • 1 EL Kokos√∂l oder Ghee
  • Gew√ľrze: Piment, Lorbeerblatt, Anisstern, Zimt, Kreuzk√ľmmel, Currypulver / -paste
  • frische Kr√§uter, wie Koriander oder Minze; Petersilie


Zubereitung

  • Den Spinat waschen & trocken sch√ľtteln / schleudern, die K√ľrbiskerne in einer Pfanne anr√∂sten.
  • Die Zwiebel, den Knoblauch & die M√∂hren sch√§len und in kleine W√ľrfel schneiden.
  • Bei einer frischen Mango, eine halbe Mango aussch√§len und in kleine St√ľcke schneiden.
  • In einen Topf das Bratfett geben und die Zwiebeln mit einem Lorbeerblatt, 2 bis 3 Pimentk√∂rnern, einem Anisstern, 1 TL Currypulver / -paste¬† und 1 TL Kreuzk√ľmmel anr√∂sten. Die M√∂hrenst√ľcken hinzu geben und nach kurzem scharfen anr√∂sten auf mittlerer Stufe etwas d√ľnsten lassen.
  • Mit Kokosmilch abl√∂schen, richtig verr√ľhren und die Linsen dazu geben. Nach Bedarf mit Gem√ľsebr√ľhe auff√ľllen, sodass alles gut bedeckt ist.
  • 10 Minuten k√∂cheln lassen, immer mal wieder umr√ľhren und die Mangost√ľcken dazu geben.
  • Die Kr√§uter waschen, trocknen & fein hacken, den Spinat auf tiefe Teller verteilen.
  • Den Eintopf vom Herd nehmen und die Masse mit dem Stabmixer s√§mig mixen.¬†
  • Die Suppe √ľber den Spinat geben und mit ger√∂steten K√ľrbiskernen bestreuen.

√úbrigens sollten Linsen grunds√§tzlich abends vorher eingeweicht & ordentlich abgesp√ľlt werden. Gelbe Linsen hingegen haben das nicht n√∂tig. Dennoch solltest Du nicht mit K√ľmmel (in diesem Fall Kreuzk√ľmmel) sparen, damit Deine Verdauung problemlos ablaufen kann.

Dies ist ein sehr beliebtes Rezept, es ist lecker & n√§hrstoffreich zugleich. Und man findet unz√§hlige Varianten. Grunds√§tzlich z√§hlt auch hier: halte Dich nicht zu 100 Prozent an das Rezept, sei kreativ, schaue vor dem Einkaufen in den K√ľhlschrank & finde Alternativen. So verwertest Du Reste besser & erfindest Dein eigenes Rezept.¬†

Zum Beispiel kann man nach dem p√ľrieren noch kleine rote Paprikast√ľcken einkochen lassen oder mit einer Chilischote und Ingwer w√ľrzen. Kardamom ist auch ein wunderbares Gew√ľrz, dass man gerade bei Linsengerichten mit einarbeiten kann.

Bitte besuche diese Seite bald wieder. Vielen Dank f√ľr Dein Interesse!

zur√ľck zu Rezepte

 
E-Mail
Anruf
Infos
Instagram